Interaktive Prophylaxe mit myPKFiT

„Die Einbindung der digitalen Möglichkeiten sorgt für mehr Transparenz und Sicherheit beim Patienten, und auch beim behandelnden Arzt“

Dr. Georg Goldmann, Hämophilie-Experte

Gemeinsam anpacken: Mehr Selbstvertrauen und Sicherheit

Die Kombination von Software und App erlaubt es nicht nur, die Behandlung und gegenseitige Abstimmung für Arzt und Patienten zu erleichtern, sondern hilft auch beim gegenseitigen Austausch und der Abstimmung untereinander. So können Arzt und Patient die Behandlung gemeinsam optimieren.
Im Dialog: Warum gegenseitiger Austausch zwischen Arzt und Patient wichtig ist

Mit Hilfe der myPKFiT Software kann der Arzt seinem Patienten die Behandlung genau erklären. Eine Simulation, welche die individuellen Eigenschaften des Patienten berücksichtigt, hilft dabei. Mit der myPKFiT App kann der Patient seine Behandlung dokumentieren und den Behandlungsfortschritt einfach mit seinem Arzt teilen – eine praktische Hilfe für das nächste Gespräch.